Archiv der Kategorie: Cold Brew

Das ist doch alles kalter Kaffee? Ein Cold Brew oder Cold Drip zieht stundenlang im Kühlschrank und wird kalt zubereitet. Das beste Getränk bei Sonnenschein.

soulbottles Trinkflaschen – Nachhaltig unterwegs sein

Wer kennt es nicht? Schnell mal zum Kiosk und eine Flasche Wasser kaufen. Am Bahnhof im Supermarkt anhalten und ein Getränk für die Fahrt shoppen. Der schnelle Getränkeeinkauf stillt zwar den Durst, aber ein Nachteil hat dieser Einkauf. Die Flaschen bestehen in den meisten Fällen aus Plastik und schaden der Umwelt.

Hier setzt ein Unternehmen aus Berlin an. Einfach gesagt fertigt die soulproducts GmbH Glas- und Edelstahlflaschen unter dem Namen soulbottles. Dahinter steckt natürlich noch viel mehr. Das Unternehmen möchte einen Teil dazu beitragen, dass unsere Welt sauber bleibt. Die Produktion von Plastikflaschen benötigt jährlich so viel Öl, wie man für den Betrieb von 1 Mio. Autos für 1 Jahr benötigen würde. Und bevor eine Plastikflasche mit Wasser gefüllt wird, werden bereits 3 Liter Wasser verbraucht. Daher plädieren die Gründer dafür Leitungswasser zu trinken und dies in Glasflaschen abzufüllen. Eine soulbottle wird fair und klimaneutral hergestellt. Sie ist schadstoff- und plastikfrei und zugleich für die Spülmaschine geeignet. Und das beste daran ist, das sie keinen Müll produziert.

Darüber hinaus unterstützt der Kauf einer soulbottle Trinkwasserprojekte. Die sogenannten WASH Projekte, WASH steht für water sanitation hygiene, werden mit 1 Euro je verkaufter soulbottle unterstützt. Die soulproducts GmbH unterstützt gezielt die Projekte des Viva con Agua de St. Pauli e.V. und der Welthungerhilfe. 

soulbottle – Flaschen aus Glas und Edelstahl

Ich kenne die soulbottles schon länger und als ich kürzlich die erste Flasche bestellen wollte, wurde ich auf die neuen Edelstahlflaschen aufmerksam. Flaschen aus Glas gibt es schon länger. Die Glasflaschen stehen in zwei Größen zur Auswahl. Die 0,6 Liter Variante eignet sich besonders für den mobilen Einsatz. Sie ist nicht zu groß und kann problemlos in einer Tasche verschwinden. Die Flaschen verfügen über einen Bügelverschluss und sind Auslaufsicher. Mit 1,0 Liter Füllmenge macht sich die Flasche besonders gut auf dem Ess- oder Wohnzimmertisch um den Wasserbedarf zu Hause abzudecken. Aber hier hat jeder selbst seine eigenen Vorstellungen.

Neben der Füllmenge lässt sich die Trinkflasche auf unterschiedliche Art individualisieren. Es stehen zahlreiche Aufdrucke zur Verfügung. Es gibt Sprüche, aufwendige Zeichnungen und schöne Elemente, die die Flasche zu einem echten Hingucker machen.

Jede Flasche wird mit einem Bügelverschluss ausgeliefert, der mit einem Gummi aus Naturkautschuk abgedichtet wird. Für das Gummi stehen 7 Farben zur Auswahl. Gleiches gilt für die Farbe des Deckeldrucks. Auf dem Deckel steht das soulbottles Logo. Hier kann man aus 9 Farben wählen. Die kleine Glasflasche wiegt 470 Gramm, hat einen Durchmesser von 7,5cm und ist 26cm hoch. Die große Flasche wiegt 710 Gramm und ist 29cm hoch. Sie hat einen Durchmesser von 8,5cm.

Die soulbottle eignet sich nicht nur für Trinkwasser. Ich lege hier ein besonders Augenmerk auf die Abfüllung von kaltem Kaffee. Ein Cold Brew macht sich besonders gut in einer soulbottle, ist sicher verschlossen und kann hervorragend im Kühlschrank aufbewahrt werden. Macht Schluss mit Plastikflaschen und denkt an unsere Umwelt!

Einen Überblick über sämtliche Modelle gibt es direkt beim Hersteller: https://www.soulbottles.de/shop/soulbottles/ 

Emil – Die Flasche zum Anziehen

Die Diskussion über die ganzen Pappbecher in den Cafés nimmt nicht ab. Einige Unternehmen versuchen mit eigenen Bechern oder einer Art Pfandbecher die Müllberge zu reduzieren. Dazu sind viele Becher aus Plastik oder Verbundstoffen und schwer zu recyceln. Ein ähnliches Problem stellte sich mir bei der Zubereitung einer größeren Menge kalten Kaffees, dem sogenannten Cold Brew oder Cold Drip. Emil – Die Flasche zum Anziehen weiterlesen

DRIPSTER – ein kompakter Cold Drip Coffee Maker

Viele Jahre lang war kalter Kaffee verpönt. Zu der Zeit wusste man allerdings noch nicht welche Zubereitungsmöglichkeiten es gibt. Von Cold Brew oder Cold Drip hat man noch gar nichts gehört. Über die Jahre entstanden mehr und mehr Geräte die einen kalt gebrühten Kaffee in Perfektion herstellen sollten. Doch je größer der technische Aspekt ist, desto höher ist so oft auch der Preis. DRIPSTER – ein kompakter Cold Drip Coffee Maker weiterlesen

Hario Cold Dripper und Bonafede Yirgacheffe

Die Temperaturen klettern so langsam wieder nach oben. Daher wird es Zeit das Thema „Kalter Kaffee“ einmal näher zu beleuchten. Ich meine aber nicht den süßen Eiskaffee aus dem Supermarktregal, der mit Kaffee eigentlich nichts mehr zu tun hat. Gemeint ist die Variante „Cold Brew“ bzw. heute möchte ich mit der Herstellung eines „Cold Drip“ beschäftigen. Hario Cold Dripper und Bonafede Yirgacheffe weiterlesen